Holzbau
21. April 2020

TU München veröffentlicht Brandschutznavigator

Neues Tool für baurechtskonformes Planen und Bauen mit Holz. Beim Planen und Bauen erweist sich das deutsche Bauordnungsrecht als echte Herausforderung, gilt es doch viele unterschiedliche Regeln, Vorschriften oder Normen heranzuziehen. Gerade im Holzbau benötigen Architekten, Bauingenieure und Holzbaubetriebe für fehlerfreies Arbeiten fundiertes Wissen über die bauordnungsrechtlich wichtigen Abläufe in Bezug zur Gebäudeklasse.

Mit steigender Gebäudeklasse und Sonderbautatbeständen nehmen die bauordnungsrechtlichen Anforderungen zur Erfüllung des Sicherheitsniveaus zu. Um hier den Überblick zu behalten, wurde am Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion der TU München der Brandschutznavigator erarbeitet: ein alltagstaugliches Werkzeug, das die aktuellen baurechtlichen Möglichkeiten zur Realisierung von Bauteilen in Holztafel- und Holzmassivbauweise mit Anforderungen an den Feuerwiderstand aufzeigt.