Holzbau
1. August 2018

Holzbaupreis Bayern 2018

Alle vier Jahre findet er statt, der Holzbaupreis Bayern. 2018 werden wieder vorbildliche Holzbauten prämiert.

Holzbaupreis Bayern 2018
Bis zum 20. August können Architekten, Bauingenieure und Bauherren ihre Holzbauprojekte, die seit 2014 im Freistaat fertiggestellt worden sind, einreichen.
„Wir suchen beispielhafte Projekte, die Bauherren und Architekten überzeugen und den Holzbau in Bayern voranbringen“, so Forstministerin Michaela Kaniber. Für Kaniber liegen die Vorteile von Holz auf der Hand: Es ist ein lebendiger Baustoff mit hervorragenden baubiologischen und technischen Eigenschaften, leicht zu bearbeiten, schall- und wärmedämmend und als nachwachsender Rohstoff in großen Mengen vor der Haustüre verfügbar.
„Wer in Holz baut, leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz“ Die Preise werden voraussichtlich auf der Messe BAU 2019 im Januar verliehen.

proHolz Bayern unterstützt diese Aktion des Landwirtschaftsministeriums gemeinsam mit dem Landesbeirat Holz, der Bayerischen Architektenkammer und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.