Holzbau kompakt 2020 - Aus der Praxis für die Praxis

30. November 2020
Westhouse Augsburg

Holz-Hybridbauweise in Gebäudeklasse 5 in der Praxis

Von der Vision des 4-geschossigen energieeffizienten Holzbaus bis zur Realisierung gab es viele Hürden und große Herausforderungen im Planungsprozess. Durch die unterschiedlichen Nutzungseinheiten mit Versammlungsstätte, Hotel, Bistro, Sporthalle, Büros, Lagerräumen und Tiefgarage ergaben sich komplexe Problemstellungen im Planungsprozess. Die Brandschutzanforderungen an den Holzbau in Gebäudeklasse 5 brachten die Planer immer wieder an ihre Grenzen. Daneben ergaben sich durch hohe Lasten und Spannweiten zusätzliche Komplexitäten. Integrale Planung war das Ziel, aufgrund unsicherer Grundlagen, Termin- und Kapazitätsproblemen gab es aber viele Überraschungen und mussten Kompromisse gefunden werden. Dank eines engagierten Teams, kompetenten Fachplanern und Baupartnern haben wir`s geschafft. Fazit: Viel gelernt, aber auch Lehrgeld bezahlt. Mit dieser Erfahrung sind wir jetzt gut für das nächste große Projekt gerüstet.

Referent: Gerhard Hab, 4Wände GmbH
Gerhard Hab ist Gründer und Geschäfts-führer der 4Wände GmbH die als Generalplaner und Generalunternehmer bundesweit multifunktionale, energieeffiziente Gebäude in Holzbauweise realisiert. Seit 2013 ist er als Projektentwickler für das multifunktionale Begegnungszentrum Westhouse Augsburg tätig. In dieser Funktion ist er auch Gründer und Geschäftsführer der Betreibergesellschaft westhouse GmbH. Sein Herz schlägt für nachhaltige Gebäudekonzepte die einen gesellschaftlichen Nutzen stiften. Neben dem Referenten werden weitere Projektbeteiligte
und Fachplaner zu Wort kommen.

Foto: @Pirmin Jung AG