Fachtagung: Nachhaltigkeit gestalten

20. April 2018
Hochschule München

Nachhaltigkeit – ein Begriff, der vielfach gebraucht und kontrovers diskutiert wird. Die zweitägige Fachtagung beleuchtet ihn vor dem Hintergrund der komplexen Planungs-und Bauprozesse, also vom großen Ganzen bis hin zum Detail und Menschen.

Impulsvorträge und Workshops am Freitagvormittag zeigen die Relevanz des Themas auf gesellschaftlicher Ebene und informieren zu ökonomischen Hintergründen sowie nachhaltigen Stadtentwicklungsstrategien. Am Nachmittag rücken mit Impulsvorträgen und Workshops nachhaltige Quartiere, Gebäude und ihre Nutzer in den Fokus. Nachverdichtung und recycle-gerechtes Bauen spielen dann ebenso eine Rolle wie die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer. Im anschließenden Plenum werden die Ergebnisse aller Workshops vorgestellt und ein Fazit gezogen. Die Hochschule München verleiht im Anschluss einen Studierendenpreis zum Thema „Nachhaltigkeit gestalten“. Ausgewählte Entwürfe der Studierenden der Hochschule München (Prof. Richarz) und der TU München (Prof. Kaufmann) werden vorgestellt und ausgezeichnet. Die Aufgabe bestand darin, denkmalgeschützte Gebäude in einen neuen Kontext einzubinden, umzunutzen und zu erweitern.

Der zweite Tag der Fachtagung bietet Gelegenheit, die fachliche Diskussion mit Bauherren und Architekten vor Ort weiterzuführen. Fünf ausgewählte, nachhaltige Projekte in München können bei eigener Anreise besichtigt werden.

9:00 Uhr Begrüßung Christine Degenhart Präsidentin der Bay. Architektenkammer
Prof. Dr. Martin Leitner Präsident der Hochschule München
9:20 Uhr Einführung und Moderation Andrea Georgi-Tomas und Jakob Schoof
9:40 Uhr INPUT 1 Impulsvorträge „Vom Ganzen – zur Stadt – zum Quartier“
Ökoroutine: Erlöst die Konsumenten Dr. Michael Kopatz
Boden als Ware – Zwischen lokaler Flächennutzung und globalen Investitionen Prof. Dr. Fabian Thiel
Ökologie und Kostenwahrheit Prof. Clemens Richarz
Stadtentwicklungsstrategie in Kopenhagen Prof. Tina Saaby
11:00 Uhr Pause
11:30 Uhr WORKOUT 1 Vier Workshops mit den Vortragenden aus INPUT 1
12:40 Uhr Mittagspause
13:50 Uhr INPUT 2 Impulsvorträge „Vom Quartier – zum Gebäude – zu den Menschen“
Nachhaltigkeit und Territorialgeschichte Francesco Della Casa
Das Effizienz-Missverständnis Prof. Muck Petzet
Kreislaufgerecht planen und bauen Prof. Linda Hildebrand
Freiburg Vauban – 20 Jahre zu Hause in autoreduzierter Zukunft Wolfgang Heinze
15:10 Uhr Pause
WORKOUT 2 Vier Workshops mit den Vortragenden aus INPUT 2
17:00 Uhr PLENUM Fazit und Perspektiven der Referenten
18:15 Uhr Schlusswort Andrea Georgi-Tomas und Jakob Schoof
Abendprogramm
18:30 Uhr Get together
19:15 Uhr Studentenentwürfe „Nachhaltige Architektur“
21. April 2018 Geführte Besichtigungen in München
9:30 Uhr WagnisART , Fritz-Winter-Straße 7–16, arge bogevischs buero architekten & stadtplaner GmbH und SHAG Schindler Hable Architekten GbR Beamtenwohnungsverein München e.G. , Prinzenstraße 77–83, Guggenbichler + Netzer Architekten GmbH 11.30 GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH , Badgas
11:30 Uhr GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH , Badgasteiner Straße 6, Sendling, Kaufmann.Lichtblau.Architekten Baugemeinschaft Stadtgestalten Domagkpark GbR , Gertrud-Grunow-Straße 52, Vallentin + Reichmann Architekten GbR das streitfeld , Streitfeldstraße 33, Holzfurtner und Bahner Dipl.-Ing. Architekten und Stadtplaner GbR
Weitere Informationen finden Sie unter www.byak.de/akademie Bitte organisieren Sie Ihre Anreise selbstständig. Die Anfahrt mit dem ÖPNV wird empfohlen.

Die Tagungsgebühr beträgt:

75,00 € für Kammermitglieder, Absolventen und Gäste
35,00 € für Studierende ( *Immatrikulationsbescheinigung erforderlich)

Veranstalter: Bayerische Architektenkammer
Kooperation: Hochschule München

Anmeldung Jetzt anmelden
Karlstraße 6, 80333 München, Deutschland