Bioökonomie mit Miscanthus und Hanf – stoffliche und energetische Nutzungspfade

07. Juli 2020
C.A.R.M.E.N.-Webkonferenz

Das C.A.R.M.E.N.-Symposium 2020 „Werkzeugkoffer Klimaschutz“ musste in diesem Jahr coronabedingt abgesagt werden. Einen Großteil der geplanten Fachblöcke bietet C.A.R.M.E.N. e.V. dafür im Juli 2020 als Webkonferenzen an: 1 Monat – 8 Webkonferenzen rund um den Klimaschutz!

Veranstaltungsablauf

10:00 Uhr Begrüßung Dr. Maendy Fritz, Technologie- und Förderzentrum (TFZ)
10:10 Uhr Miscanthus: Die Zukunftspflan- ze für den Klimawandel? Teil 1 Energetische Nutzung Prof. Dr. Iris Lewandowski, Universität Hohenheim
10:40 Uhr Miscanthus: Die Zukunftspflan- ze für den Klimawandel? Teil 2 Stoffliche Nutzung Dr. Andreas Kiesel, Universität Hohen- heim
11:10 Uhr 3D-Drucken mit Nachwachsen- den Rohstoffen Prof. Henning Zeidler, TU Freiberg Additive Fertigung
11:40 Uhr Lyocell – vom Hanfchemiezell- stoff zur nachhaltigen Celluloseregeneratfaser Dr. Frank Meister, Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK)
12:10 Uhr Ende der Veranstaltung

Der Tagungsbeitrag beträgt 50 Euro (inkl. MwSt.). Für C.A.R.M.E.N.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studierende gilt der ermäßigte Tagungsbeitrag in Höhe von 50 Euro.

Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über den Webinar-Software-Anbieter edudip GmbH Jetzt anmelden